Ursprung

Die Lebenshilfe Esslingen wurde 1961 als Selbsthilfeorganisation von Eltern, deren Kinder eine geistige Behinderung haben und interessierten Fachleuten gegründet.
Wir treten aktiv und engagiert, auf der Grundlage des Grundsatzprogrammes der Bundesvereinigung Lebenshilfe und der UN-Behindertenrechtskonvention, für die Interessen von Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörigen ein.

 

Vielfalt

Für die vielfältigen Aufgabengebiete der Lebenshilfe Esslingen sind ständig ca. 100 MitarbeiterInnen beschäftigt. Sie übernehmen in den einzelnen Diensten und Einrichtungen die Begleitung, Förderung sowie die Betreuung von über 350 Kinder und Jugendlichen, Erwachsenen und pflegebedürftigen Menschen mit Behinderung. Die Mitgliederzahl beläuft sich auf 353 Mitglieder (Stand 06/2017).

 

AdressatInnen

Die Lebenshilfe Esslingen unterstützt Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige dabei ein möglichst normales sowie selbstbestimmtes Leben, von der Kindheit bis ins Alter, zu führen. Wir setzen uns außerdem in unterschiedlichen Projekten und unserer täglichen Arbeit für die gesellschaftliche Anerkennung von Menschen mit geistiger Behinderung ein.

 

Ziel

Unser Ziel ist es auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Inklusion zu verdeutlichen, dass eine geistige Behinderung ein Ausdruck der Vielgestaltigkeit menschlichen Lebens ist, der den Wert dieses Lebens in keiner Weise herabsetzt.

Unser Leitbild zum download...

Die Satzung der Lebenshilfe Esslingen...

Die Geschichte der Lebenshilfe Esslingen...

 

Geschäftsstelle

Kiesstraße 6
73728 Esslingen
Tel. 0711  937 888 - 0
Fax 0711 937 888 - 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!